Logo des Frauenforums im Kreis Herford
leer
Impressum | Kontakt     

 

  Startseite

  Termine 

  Gleichstellungsstellen     

  Aktuelles  

  Pressespiegel 

  Justiz 

  Mannomann ! 

  Links 

leer
leer

leer

Das Frauenforum im Kreis Herford

Seit dem 13. Januar 1998 gibt es das FRAUENFORUM im Kreis Herford. Es ist ein Zusammenschluss von Frauen aus Frauenvereinen, Frauengruppen, Fraueninitiativen und einzelnen Frauen aus dem Kreis Herford.

Die gemeinsamen Interessen und Anliegen von Frauen aus allen Bereichen sollen im FRAUENFORUM öffentlich vertreten werden. Die Position der Frauen in Familie, Arbeitswelt, Politik und Gesellschaft soll verbessert und eine stärkere Repräsentation von Frauen in allen Bereichen durchgesetzt werden. Durch Veranstaltungen, Ausstellungen und Diskussionen werden Möglichkeiten geschaffen, sich kennen zu lernen, sich zu informieren und dadurch zu einer Vernetzung der unterschiedlichen Initiativen beizutragen.

Das FRAUENFORUM ist keine geschlossene Gesellschaft. Sowohl Frauen aus Initiativen und Verbänden als auch einzelne Frauen können Mitglied werden. Jenseits aller Ideologien ist jede Frau willkommen. Die Mitgliedschaft erfordert eine kurze Anmeldung per mail oder per Post, um in die Verteilliste aufgenommen zu werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Ansprechpartnerinnen im FRAUENFORUM sind drei Sprecherinnen, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden und das Forum in der Öffentlichkeit vertreten.

Zu allen Veranstaltungen und Versammlungen werden die Mitglieder per mail oder per Briefpost eingeladen.

Sprecherinnen des FRAUENFORUMS sind: Ulrike Kowalewsky - Annegret Beckmann - Ella Kraft

Das Frauenforum wird seit Februar 2010 von Ella Kraft in der Gleichstellungsstelle des Kreises Herford geschäftsführend begleitet.

Die Postadresse lautet:
Frauenforum im Kreis Herford
c/o Kreis Herford
Gleichstellungsstelle
Postfach 2155

32045 Herford

Telefon: 05221 - 13 13 53
e-mail

leer

leer

lila Sofa

Wegweiser für Frauen 2010
Die Gleichstellungsstellen im Kreis Herford haben diesen aktuellen und umfangreichen Wegweiser erstellt. Für jede Lebenslage findet sich hier eine Anlauf-/Beratungsstelle.
"Wegweiser für Frauen" als PDF

blaues Trennzeichen

Mädchenmerker 2010/2011
Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Herford haben zum zweiten Mal den Taschenkalender "Mädchenmerker" für Mädchen und junge Frauen ab der 8. Klasse erstellt. Der mehr als 190 Seiten starke "Mädchenmerker" enthält viele nützliche Informationen für Mädchen und kann kostenlos bei den Gleichstellungsstellen abgeholt werden.
Mehr Infos unter Stadt Herford

blaues Trennzeichen

Trennung und Scheidung
Die Broschüre "Trennung und Scheidung" wurde im März 2011 neu aufgelegt. Gerade kurz vor oder nach einer Trennung gilt es, viele rechtliche und wirtschaftliche Aspekte zu regeln.
Die vorliegende aktualisierte Broschüre soll für Frauen in einer Trennungssituation eine Orientierungshilfe sein. Es gibt sie bei den Gleichstellungsstellen in den Rathäusern und bei der Kreisverwaltung Herford.
"Trennung und Scheidung" als PDF

rose
 
 
Sei wie die stolze Rose:
selbstbewusst,glücklich und frei!
Und nicht wie das Veilchen im Moose:
so dämlich, behämmert und scheu!